970

Mobiler Sozialmarkt für TierhalterInnen inklusive Obdachlosenprojekt


Der Verein TierFreude wurde am 11.10.2011 gegründet und beschäftigt sich seither mit der artgerechten Betreuung von Hunden und Katzen, deren Halter/innen sozial schwach oder wohnungslos sind.

Diese Betreuung beinhaltet:
Versorgung mit Futter – wir bringen unseren Klienten/innen die Tiernahrung nach Hause und haben auf diese Weise Einblicke in die Lebenssituation des Tieres
Tierärztliche Präventions- und Akutmaßnahmen (unter Anderem Seuchenprävention, Versorgung medizinischer Notfälle, Erste-Hilfe-Kurse usw.)
Aufklärung über die Einhaltung diverser rechtlicher Vorschriften für Tierhalter/innen (Tierhalteverordnung, Tierschutzgesetz, usw.)
Verbesserung der Mensch-Tier-Beziehung in allen Aspekten (z.B. Training mit tierschutzqualifizierten Hundetrainer/innen, Organisation und Durchführung von gemeinsamen Freizeitaktivitäten mit Mensch und Tier, usw.)

Darüber hinaus starten wir alljährlich eine breitenwirksame Kampagne, deren Ziel es ist, Tierhalter/innen über Missstände in der Tierhaltung zu informieren.
Unsere Kampagnen werden in Form eines Werbespots durchgeführt und via Medien (diverse Fernsehsender, Internet,…) öffentlichkeitswirksam verbreitet.



Comments