2051: Die Bank

Projekt Bank für Gemeinwohl


Bankenpleiten, für deren Schaden solidarisch aufgekommen werden muss, und schwindelerregende Finanz-Spekulationsgewinne außerhalb der Realwirtschaft, von denen nur wenige profitieren, haben das Vertrauen in das Bankenwesen erschüttert. Ethische Banken stellen eine zukunftsfähige Alternative zu den bestehenden Banken dar und verzichten auf Finanzgeschäfte ohne realwirtschaftlichen Hintergrund. Kreditwürdig sind nur Projekte, die dem Gemeinwohl dienen. Die Höhe des Kreditzinses hängt von einer Gemeinwohlprüfung ab, die zusätzlich zur Bonitätsprüfung erfolgt.

Privater Statuskonsum ist bei der Bank der Zukunft ebenso nicht kreditwürdig wie Investitionen in Unternehmen, die beispielsweise die Umwelt schädigen, Grund- und Arbeitsrechte verletzen oder zweifelhafte Forschung betreiben. Stattdessen werden Bereiche wie Ernährung und ökologische Landwirtschaft, erneuerbare Energien, Ressourcen-Effizienz, Sozialprojekte und soziales Engagement, Bildungs- und Kulturprojekte, Wohnprojekte sowie sozial und ökologisch ausgerichtete Unternehmen finanziert.



Comments